Allgemeine Beschreibung

 

Mit nunmehr 63 Jahren (seit 1952) ist der Campingplatz Wappenschmiede der aelteste Campingplatz an der Deutschen Weinstrasse.

 

Er liegt bei St. Martin (500 m) am Rande des Pfaelzer Waldes (Haardt Gebirge) zwischen Weinbergen und Wald. Der Luftkurort St. Martin, in der Pfalz als eine der waermsten Gegenden Deutschlands, ist speziell im Fruehjahr und Herbst durch sein mildes Klima, die reizvolle Landschaft und dem Wein attraktiv. St. Martin bietet eine Fuelle von Beherbergungsbetrieben und Restaurants fuer jeden Geschmack. Es hat unzaehlige Sonderpreise und Auszeichnungen bekommen und kann sich durch den Gewinn einer Silbermedaille als zweitschoenstes Dorf Deutschlands bezeichnen. Von hier aus koennen sie das geschichtlich bedeutende Rheintal, den ausgedehnten Pfaelzer Wald sowie das nahe Elsass bequem erreichen.

 

Der Platz selbst, ist um das Anwesen Wappenschmiede gruppiert. Daneben fliesst der Kropsbach. Die Wappenschmiede existiert schon mehrere Jahrhunderte. Die Schmiede selbst wurde waehrend des Krieges zerstoert, es gibt nur noch den Schmiedeweiher. In der Anlage ist der Platz ein Stufen-Campingplatz. Er wurde schon zu Zeiten schonend in die Landschaft integriert, als es den Begriff Umweltschutz noch nicht gab. Sanfter Tourismus ist uns lieb, Rummel und Massentreiben nicht.

 

Unsere Freunde beschreiben den Platz als ruhig, gemuetlich und urig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld